Solarunterkonstruktion

Wir entwickeln

… webbasierte Anwendungen und Windows-Programme zur Auslegung von Unterkonstruktionen von Photovoltaikanlagen. Neben den statisch-konstruktiven Nachweisen auf Grundlage verschiedener weltweit gültiger Normen kann auch eine Preiskalkulation unter Einbeziehung aller Systemkomponenten der Solarunterkonstruktionen erfolgen. Auf diese Weise kann sowohl unter geometrischen und statischen Gesichtspunkten geplant, als auch die Wirtschaftlichkeit der Anwendung beurteilt werden.

Unsere Bemessungen beschränken sich nicht nur auf Flachdächer, sondern inkludieren ebenfalls weitere Dachformen wie Satteldächer, Pultdächer oder Walmdächer. Darüber hinaus können Wind- und Schneelastermittlungen erfolgen. So wird die optimierte Verteilung des notwendigen Ballasts nach Windkanalgutachten und die optimierte Verteilung der notwendigen Befestiger (zur Erbringung statischer Nachweise) sichergestellt.

Normen und Vorschriften

Unter anderem wurden die folgenden internationalen Normen und Vorschriften umgesetzt bzw. berücksichtigt:

  • EN 1990
  • EN 1991-1-3
  • EN 1991-1-4

Für folgende Länder

  • Europäische Länder
  • USA
  • Südafrika
  • Japan
  • Brasilien
  • Mexico
  • Indien
  • Australien

Referenzen Solarunterkonstruktionen